Details

Motivanalyse zu Anwenderinnovationen in Online-Communities


Motivanalyse zu Anwenderinnovationen in Online-Communities


Forschungs-/Entwicklungs-/Innovations-Management

von: Lars Janzik

54,99 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 17.11.2011
ISBN/EAN: 9783834971425
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 297

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Lars Janzik analysiert die Motivation von Mitgliedern einer innovativen, herstellerunabhängigen Online-Community aus dem Konsumgüterbereich und unterscheidet dabei Motivgruppen in Abhängigkeiten von Phasen der Mitgliedschaft. Die Ergebnisse unterstützen Unternehmen dabei Online-Communities als Instrument der Kundenintegration und der Produktentwicklung zu entdecken bzw. besser zu nutzen.
Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Cornelius Herstatt
Communities und Anwenderinnovationen; Theoretische Grundlagen der Beteiligungsmotivation; Qualitative und quantitative Untersuchung; Ergebnisse zu wesentlichen Motiven und Anreizen in Online-Communities
Dr. Lars Janzik promovierte bei Prof. Dr. Cornelius Herstatt am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der TU Hamburg-Harburg und arbeitet in einer leitenden Position im Bereich Produktmanagement.
Online-Communities (OCs) und soziale Netzwerke sind zu einem wichtigen Instrument für Unternehmen geworden, um Anwenderbedürfnisse zu erfassen und bieten innovatives Potential für die Neuproduktentwicklung. Lars Janzik analysiert die Motivation von Mitgliedern einer innovativen OC aus dem Konsumgüterbereich und unterscheidet dabei Motivgruppen in Abhängigkeiten von Phasen der Mitgliedschaft. Der mehrstufige empirische Prozess kombiniert qualitative (Netnographie) mit quantitativen Methoden (PLS Verfahren). Die Ergebnisse unterstützen Unternehmen dabei, OCs als Instrument der Kundenintegration und der Produktentwicklung zu entdecken bzw. besser zu nutzen.
Online-Communities (OCs) und soziale Netzwerke sind zu einem wichtigen Instrument für Unternehmen geworden, um Anwenderbedürfnisse zu erfassen und bieten innovatives Potential für die Neuproduktentwicklung. Lars Janzik analysiert die Motivation von Mitgliedern einer innovativen OC aus dem Konsumgüterbereich und unterscheidet dabei Motivgruppen in Abhängigkeiten von Phasen der Mitgliedschaft. Der mehrstufige empirische Prozess kombiniert qualitative (Netnographie) mit quantitativen Methoden (PLS Verfahren). Die Ergebnisse unterstützen Unternehmen dabei, OCs als Instrument der Kundenintegration und der Produktentwicklung zu entdecken bzw. besser zu nutzen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

The Future of Urban Logistics
The Future of Urban Logistics
von: Gabriel Socha
PDF ebook
14,99 €
Lean Production versus MRP
Lean Production versus MRP
von: Tobias Röhr
PDF ebook
14,99 €