Details

Revolver 34


Revolver 34



von: Denis Lavant, Chris Marker, Jem Cohen, Alfred Guzzetti

3,99 €

Verlag: Bookrix
Format: EPUB
Veröffentl.: 14.06.2019
ISBN/EAN: 9783743822092
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 94

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Sollten wir heute andere Filme machen als gestern? Haben wir überhaupt eine Wahl, oder wird die neue Lage, der neue gute oder böse Geist, sowieso durch uns und unsere Filme hindurch atmen? Manche machen drei Filme im Jahr, immer am Puls der Zeit, Stachel im Fleisch einer Gesellschaft, oder wenigstens spielerische Ausprobierer in Form und Gefühl. Andere bringen alle fünf Jahre einen Film zur Welt. Filme wie Kinder, die aufwachsen, uns begleiten und verändern, um am Ende vielleicht groß, gar bedeutend zu werden oder sich zuletzt einfach in der Masse der brav Arbeitenden einzuordnen. Was all jene, die Filme machen, verbindet, ist die ganz persönliche Hoffnung, dass "vielleicht morgen oder übermorgen oder an einem der kommenden Tage", wie Chantal Akerman schreibt, "etwas aus dem völligen Dunkel zum Vorschein kommt und man plötzlich sicher ist, dies wird ein schönes Stück Kino." Die Herausgeber  InhaltVorwortChantal Akerman: An dem Tag…Chris Marker: Brief aus Sibirien 1Revolver live! Denis LavantChris Marker: Brief aus Sibirien 2Interview: Jem CohenChris Marker: Brief aus Sibirien 3Interview: Alfred GuzzettiGlossarImpressum
Sollten wir heute andere Filme machen als gestern? Haben wir überhaupt eine Wahl, oder wird die neue Lage, der neue gute oder böse Geist, sowieso durch uns und unsere Filme hindurch atmen? Manche machen drei Filme im Jahr, immer am Puls der Zeit, Stachel im Fleisch einer Gesellschaft, oder wenigstens spielerische Ausprobierer in Form und Gefühl. Andere bringen alle fünf Jahre einen Film zur Welt. Filme wie Kinder, die aufwachsen, uns begleiten und verändern, um am Ende vielleicht groß, gar bedeutend zu werden oder sich zuletzt einfach in der Masse der brav Arbeitenden einzuordnen. Was all jene, die Filme machen, verbindet, ist die ganz persönliche Hoffnung, dass "vielleicht morgen oder übermorgen oder an einem der kommenden Tage”, wie Chantal Akerman schreibt, "etwas aus dem völligen Dunkel zum Vorschein kommt und man plötzlich sicher ist, dies wird ein schönes Stück Kino." Die Herausgeber  InhaltVorwortChantal Akerman: An dem Tag…Chris Marker: Brief aus Sibirien 1Revolver live! Denis LavantChris Marker: Brief aus Sibirien 2Interview: Jem CohenChris Marker: Brief aus Sibirien 3Interview: Alfred GuzzettiGlossarImpressum

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ruido de sables
Ruido de sables
von: Jaime Rosal del Castillo, Jacob Suárez Miret
EPUB ebook
9,49 €
Edwin J. Perkins - Wir ziehen nach London
Edwin J. Perkins - Wir ziehen nach London
von: Marc André Hürbin
EPUB ebook
12,99 €
Muerte al Rey
Muerte al Rey
von: Angy Skay
EPUB ebook
5,99 €